Wer Wir sind

...und was wir tun

wir, das sind Dirk Rochel und Michael Peters, sind Menschen wie du und haben uns zur Aufgabe gemacht, die Welt auf unsere Weise etwas besser und schöner zu gestalten, in dem wir unsere Werte, Erfahrungen und Erkenntnisse mit Spaß und Freude mit euch teilen möchten. Vor allem Kinder und Jugendliche erfreuen sich neuer Erfahrungen im Umgang mit der Natur des Wassers und dem Wind. Zunehmend sind es auch Menschen jeden Alters, welche mit Begeisterung an unseren Aktivitäten teilhaben.  

Wir möchten allen Menschen die Möglichkeit geben, durch verschiedene Wassersportarten neues zu entdecken und neue Herausforderungen auf eine angenehme Weise anzunehmen.  Aus eigener Erfahrung kennen wir den Zusammenhang zwischen Sport und den damit verbundenen positiven Auswirkungen. Die Gemeinschaft motiviert und hilft bei Rückschlägen. Der Austausch in der Gruppe fördert den Zusammenhalt und stärkt die Motivation von allen Beteiligten. Wir stehen nicht im Wettbewerb untereinander, sondern kooperieren für gemeinsamen Lernerfolg. Das Selbstwertgefühl aller Teilnehmer entwickelt sich spielerisch. Das Ergebnis ist ein neues und unglaublich schönes Selbstbewusstsein. 


ANGEBOTE FÜR EUCH

Wichtig ist uns, dass die Teilnahme von den Kindern und Jugendlichen selbst wirklich gewollt ist und wir sie im Moment der neuen Erfahrungen und Erkenntnisse beflügeln können.  Wir respektieren einander, haben gemeinsam Spaß, schenken uns gegenseitig Freude und lernen alle voneinander.  Ja, wir lernen sehr viel von den Kindern und Jugendlichen – Kinder sind oft die besten Philosophen, sie stellen großartige Fragen und ihr Scharfsinn und ihr ungetrübtes Gefühl für Recht und Unrecht, Wahrheit oder Lüge, erstaunt oft die Ehrlichen unter den vermeintlich Großen.


Herzlich willkommen – Aloha


KLASSENFAHRTEN

 Habt Ihr Städtereisen satt? Könnt Ihr nach Klassenreisen Euren Eltern, Freunden und Bekannten immer nur die gleiche Geschichte erzählen? Wollt Ihr mal was Neuses erleben, Spaß haben, neue Erfahrungen sammeln, Eure Grenzen und Fähigkeiten kennen lernen? Eine neue spannende und interessante Geschichte erzählen?  Dann seid Ihr bei uns richtig.  Wir bieten Euch Spaß, Abenteuer und Action.  Ihr lernt in einer Woche Surfen, habt jeden Tag neue Erfolgserlebnisse und jede Menge Spass und Action.  Herzlich willkomme - Aloha

SURFSCHULE


Der Aloha-Spirit

Für den Aloha Spirit ist das Gesetz in den Statuten des  Bundesstaates Hawaii überarbeitet worden (Abschnitt 5-7.5). Es erkennt die Charakterzüge, die den Charme, die Ehrfurcht, die Liebe, die Aufrichtigkeit und die Hilfsbereitschaf der Menschen von Hawaii ausdrücken, als Gesetz unter den Menschen an. Es war die Arbeitsphilosophie der gebürtigen Hawaiianer und wurde als ein Geschenk an die Menschen von Hawaii anerkannt. 

Aloha ist mehr als ein Wort der Begrüßung, des Abschieds oder der Anrede.  Aloha bedeutet Ehrfurcht vor allen Lebewesen. Es ist die ständig gewährte Liebe, der Sanftmut und die Güte zu allen Dingen, welche keine Verpflichtung auf Erwiderung hat.  Aloha ist das Wesen der Beziehungen selbst, in denen jedes Lebewesen auf seine Art und Weise wichtig und einzigartig als ein Teil des Ganzen ist. 

Aloha bedeutet, zu hören, was nicht gesagt wird, zu sehen, was nicht gesehen werden kann und das noch Unbekannte zu erfahren, indem wir uns mit allem verbinden – Zeit für Inspiration und Intuition

BUNGALOWS

6 gleiche, im frühjahr 2017 renovierte Bungalows in sehr ruhiger Lage  könnt ihr direkt auf dem campingplatz mieten. In der Vor- und Nachsaison machen wir tolle Kombiangebote. 

z.B.  Pärchen oder Freundschaftswochenende

2 Katamarankurse inklusive Bungalow von Freitag zu Sonntag nur zum Kurspreis

Unser Team

DIRK

Stationsleiter der Kulasurf, Wassersportlehrer für Surfen,Segeln, Stand Up Paddl Surfen und Wellenreiten

MICHAEL

verantwortlich für Organisation,Durchführung und Betreuung der Klassenfahrten und Feriencamps.


CARSTEN

Euer Trainer für' s Kite- Surfen, ist
Diplomsportlehrer und entwickelt mit uns ständig alle Lehrmethoden weiter. 


WAS KULASURFER SAGEN

Maike Roloff

via Email

ey, das war ja mal richtig geil auf der letzten Klassenfahrt


Hoffentlich können wir das mal wiederholen, hätte gar nicht gedacht, dass ich son Talent für Surfen hab. Innerhalb von 3 Tagen stehe ich ohne ins Wasser zu Fallen auf dem Brett und meistere meine Wende als wenn ich das schon jahrelang mache. Kompliment an das Kulasurf-Team!


Maike Roloff, aus Dresden